DANKE!
für 1.500 Masken
Hilf plü natur helfen!
Lass uns Corona-Schutzmasken nähen

Da immer mehr einfache* Atemschutzmasken zum Schutz vor dem Corona-Virus angefragt werden möchte plü natur mit Material, KnowHow und Kapazität helfen.

WIE HELFEN?

Wenn auch du mithelfen möchtest, nähen kannst und eine eigene Nähmaschine zuhause hast
und aus unserer Gegend kommst (Raum Pfronten, Füssen, Kempten ...)
dann melde dich. Du bekommst von uns die notwendigen, zugeschnittenen Materialen und eine Näh-Anleitung. Wir geben die fertigen Masken dann kostenlos an die Einrichtungen die diese dringend benötigen weiter.

Da unser Stoff für private Nähmaschinen teilweise zu fest ist sammeln wir auch Bettlaken, Bettwäsche oder ähnliches, das wir zu Masken verarbeiten können. Gerne kannst du auch damit Helfen falls du noch altes Zeug rum liegen hast.

KONTAKT

Melde dich bitte bevorzugt per eMail: helfen@plue-natur.de oder über das unten folgende Formular
ist das nicht möglich, gerne auch telefonisch 08363/9606030 oder über facebook

Um alles so reibungslos wie möglich planen zu können wären folgende Infos wichtig:
Wo wohnst Du? Wie viele Masken möchtest Du machen? Kannst du das Material abholen oder müssen wir es vorbei bringen?

DIE MASKE

Es handelt sich dabei um sogenannte Behelfs-Mund-Nasen-Masken, die gewaschen werden können. Sie sind nicht für den klinischen/medizinischen Gebrauch gedacht, sondern sollen unter anderem dafür sorgen, dass den Kliniken genug zertifizierte Einmal-Schutz-Masken zur Verfügung stehen weil nicht klinische Einrichtungen auf solche Behelfs-Masken zurückgreifen können.

Die Stadt Essen hat folgende Anleitung zur Herstellung von Behelfsmasken bereitgestellt: Anleitung Stadt Essen
Du bekommst aber von uns eine einfachere Anleitung die zu unserem Material passt. Diese ist gerade noch in Arbeit, wir legen Sie dann dem Material bei.
Unter ANLEITUNG findest du ein Video das zeigt wie Sabine unsere einfache Maske näht.

Je nach Nachfrage, Zeit und Kapazität versuchen wir schöne Masken zu machen, in erster Linie zählt aber natürlich die Funktionalität.
Zuerst wird es eine einfache Maske mit einer Kordel zum binden sowei einem eingenähten Draht für den Halt geben.

ABLAUF

Wir bringen Dir das Material samt Anleitung oder du holst es bei uns. Sobald Du genäht hast sammeln wir alles wieder ein und geben es an die bedürftigen Einrichtungen weiter.
Natürlich achten wir beim gesamten Ablauf auf die vorgegebenen Regeln zum Schutz vor Viren-Übertragung, schließlich wollen wir das Virus stoppen und nicht verbreiten.

ANLEITUNG

Bitte klicken um eines der Videos zu starten.
Video play button
Dadurch werden ggf. Cookies von youtube auf Ihrem Rechner gespeichert
und Personenbezogene Daten an youtube übermittelt.

Formular






Deine Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur für den Zweck der Masken verwendet!


PRESSEMITTEILUNG (11.04.2020)

Kostenlose Corona-Masken für „hilfsbedürftige“ Einrichtungen

Nachdem es scheinbar überall an Atemschutzmasken fehlt und man immer wieder von Bedarf an einfachen Behelfsmasken hört hat auch ein kleiner Plüschtier-Hersteller aus Pfronten im Allgäu auf die Corona-Krise reagiert und sich vor ca. zwei Wochen kurzfristig dazu entschieden für örtliche Einrichtungen kostenlos, sogenannte Behelfsmasken aus den Stoffen herzustellen aus denen normalerweise die ökologischen Plüschtiere hergestellt werden. Da auf Grund der Maßnahmen sämtliche Kunden ihre Geschäfte vorübergehend schließen mussten und die meisten Bestellungen storniert oder auf Eis gelegt wurden, ist die Kapazität und Zeit für diese „Gute Tat“ vorhanden.

Auf Grund der hohen Nachfrage kam schnell die Idee auf, unter dem Namen „hilf plü natur helfen!“ eine Art Netzwerk von freiwilligen, privaten Nähern aufzubauen, die mit den zur Verfügung gestellten Materialen dabei helfen können die Masken zu nähen. Die Reaktion war (positiv) überraschend, einige private Helfer haben sich mittlerweile angeschlossen und nähen immer mal wieder ein paar Masken, wenn sie gerade Zeit und Lust haben. E ist interessant mit welcher Leidenschaft und Hilfsbereitschaft diese Menschen dabei sind! DANKE dafür! Diese zuhause, und auch in der plü natur Werkstatt genähten Masken werden gesammelt und an das örtliche Krankenhaus oder auch an Einrichtungen wie die Lebenshilfe in Kempten weiter gegeben. Dort ist man extrem dankbar, denn irgendwo professionelle Schutzmasken zu kaufen ist nahezu unmöglich.

Die kostenlosen Masken dürfen nicht mit zertifizierten Schutzmasken verwechselt werden. Sie dienen hauptsächlich dazu, die Übertragung durch Tröpfchen vom Maskenträger auf andere zu unterbinden bzw. zu erschweren. Eine gewisse Barrikade stellt die Maske sicherlich in beide Richtungen dar, aber man sollte sich als Träger damit nicht in falsche Sicherheit wiegen und unbedingt weiterhin die Empfohlenen und Vorgeschriebenen Maßnahmen einhalten!

Die Herstellung von richtigen Schutzmasken aus zertifizierten Materialien ist plü natur leider aktuell nicht möglich, da die Lieferanten nicht mit der Herstellung dieser Materialien hinterher kommen und die Ministerien und regionalen Ämter die Ihnen zur Verfügung stehenden Stoffe anderweitig, vermutlich an große Firmen, verteilen. Der Kontakt mit Wirtschafts- und Gesundheitsministerien sowie dem Landratsamt war da, der Bedarf an Unterstützung bei der Maskenherstellung durch weitere Firmen bisher aber nicht.

Aus diesem Grund wird plü natur weiterhin einfache Masken in verschiedenen Varianten herstellen. Die Kostenlosen für bestimmte Einrichtungen, sowie einfache Masken zum Selbstkostenpreis und auch etwas „schickere“ gegen einen geringen Aufpreis. Bereichern will plü natur sich allerding nicht mit der Corona-Krise, höchstens irgendwie über Wasser halten. Alle sind froh wenn das bald wieder vorbei ist und keine Masken mehr benötigt werden.

plü natur will so bald wie möglich wieder auf den normalen Betrieb umstellen und Kinder mit Plüschtieren aus ökologischen Materialien glücklich machen.

Weitere Infos zur Masken-Aktion „hilf plü natur helfen!“ unter helfen.plue-natur.de
Auf Grund der nach wie vor hohen Nachfrage sind weitere Näher herzlichst willkommen!


zur plü natur Website

-impressum- | -datenschutz-